10. 09. 2017 Erntedank in Wittenbach

Erntedank für Food Save

Food Waste ist aktuell in aller Munde. Über ein Drittel aller Lebensmittel werden in der Schweiz weggeworfen.

Insofern ist der kirchliche Erntedank ein hochaktuelles Fest:

Bewusster Umgang mit Lebensmitteln, Dank sagen für das Essen und dieses nicht einfach als selbstverständlich nehmen, Wertschätzung der Gaben der Schöpfung, Würdigung der Arbeit der Bäuerinnen und Bauern. Wer sich in dieser Grundhaltung einübt, wird wohl nicht so leichtfertig und ohne mit der Wimper zu zucken Esswaren in den Müll schmeissen.

Dankbarkeit stiftet Lebenssinn

Auch dieses Jahr war der Gottesdienst eine würdige und berührende Feier, gestaltet von vielen Bäuerinnen zusammen mit Regula Loher und Pater Franz Reinelt, und musikalisch wunderbar bereichert durch das Jodelchörli Ruggisberg.

Der Kirchenschmuck mit all den bäuerlichen Erntegaben war eine Augenweide.

So stand die Dankbarkeit ganz im Mittelpunkt.

Und Dankbarkeit ist ja einer der Bausteine, worauf der Sinn des Lebens gründet.

Text: Christian Leutenegger

Bilder: Kurt Merz und Christian Leutenegger