14.03.2018 - Vortrag Sr. Liliane Juchli

,

 

 

Erwachsenenbildung Seelsorgeeinheit Alte Konstanzerstrasse

Am Mittwoch, 14. März, besuchte Sr. Liliane Juchli Dr. theol.h.c. unsere Seelsorgeeinheit und hielt in der Aula Häggenschwil ein Referat über die Schätzte des Alters. Mit dem Thema "Altern als Herausforderung zur Lebensgestaltung", zeigte sie einige Aspekte zum Wandel in der Gerontologie auf. "Alter ist leben, aber leider vergisst man im Alter oft zu leben", so eine Zitat von Martin Buber. Genau hier setzen die Thesen von Sr. Liliane Juchli einen Schwerpunkt. Es geht um das Leben im Lebenszeitraum Alter, der heute 30 Lebensjahre eines Menschen umfasst. Sr. Liliane Juchli möchte einladen, das Alter aus einer neuen Perspektive heraus zu sehen und somit Handlungsspielraum zu gewinnen für eine Neuausrichtung.100 Interessierte, aus Nah und Fern, besuchten diesen Anlass und waren beeindruckt von der geistigen Frische der inszwischen 85 jährigen Ordensfrau.

Text: Alexander Burkart, Spurgruppe Erwachsenbildung, Seelsorgeeinheit Alte Konstanzerstrasse

Bilder: Alexander Burkart