18.11.2017 - Workshop "limits no limits"

Limits no limits

Am Samstag 18. November 2017 fand zum ersten Mal der Workshop "limits no limits" mit dem ehemaligen Weltmeister im Thaiboxen Azem Maksutaj, in der Turnhalle Reitwies, Häggenschwil, statt. Eine Gruppe von Jungs waren gekommen und gespannt, was sie erwarten würde. Zunächst erfuhren die Jugendlichen einiges über den Werdegang Azems und dessen Weg zum Weltmeister im Thaiboxen. Dass es nebst Talent auch noch vieles anderes braucht wie Disziplin, Geduld, mentales Training und Durchhaltevermögen, das wurde den jungen Menschen in der Begegnung mit Azem bewusst. Dann ging es nach einem Warm Up und vielen Übungen richtig zur Sache. Nach dem Mittagessen forderte Azem die Jungs heraus und brachte sie in der Tat ans Limit und darüber hinaus. Im Nu war die Zeit um, aber die Jungs hatten eine Menge gelernt und vor allem auch drei Disziplinen innert kurzer Zeit kennengelernt: Boxen, Kickboxen und Thaiboxen. Es war eine Freude zu sehen, wie motiviert die Jungs waren und am Ende des Tages viel mitgenommen haben. Organsiert wurde der Anlass von der Jugendarbeit der Seelsorgeeinheit "Alte Konstanzerstrasse".

Text: Sonja Billian, Jugendseelsorgerin

Fotos: Alexander Burkart, Gemeindeseelsorger